top of page
Meine Joy und ich!

Mein Name ist Sonja Herbst...

...und ich wohne in der schönen Südoststeiermark. Meinen ersten Hund bekam ich vor knapp 20 Jahren. So wie viele Ersthundebesitzer hatte ich wenig Ahnung von Hundeerziehung und hätte auch bei manchen Dingen Hilfe gebraucht. Aber meine damalige Riesenschnauzerhündin KIRA war mir eine gute Lehrerin! 

Du bist der Rudelführer....

....das haben wir doch alle schon mal gehört, oder?

Ich würde es so vergleichen: 

Du bist in einer fremden Stadt und hast Dich einer Reisegruppe angeschlossen, angeführt von einem einheimischen Reiseleiter. Er zeigt Euch die schönsten Plätze der Stadt, führt Euch sicher durch die vielbefahrenen Gassen und am Ende des Tages kehrt Ihr gemeinsam in ein hervorragendes Restaurant ein.

Würdest Du einer fremden Person folgen, die nicht Vertrauen und Sicherheit ausstrahlt? Die planlos in der Gegend herumläuft? Andere Menschen um den Weg fragt?

Vermutlich nicht! Dein Hund übrigens auch nicht. 

Also, sei der Reiseleiter, den Du Dir wünschen würdest, übernimm die Verantwortung und gib Deinem Hund Vertrauen und Sicherheit. 

Ich kann dir helfen...

  • beim Erkennen gewisser Verhaltensauffälligkeiten

  • Ansätze und Lösungen zu finden, um Verhalten umzulenken bzw. zu verändern

  • zu übersetzen, was Dein Hund braucht und wie Du es ihm geben kannst

  • mit Deinem Hund wortlos zu "sprechen"

  • Dich anleiten, wie Du an Eurer Mensch-Hund Beziehung arbeiten kannst

  • Dir zeigen, wie Du mit Deinem Welpen/Junghund in den Menschen-Alltag starten kannst, die Basics lernst und Deinem Hund eine "gute Kinderstube" beibringst

 

Bruno beim chillen
Wenns steinig wird, bin ich für ihn da!

Wieso gerade ich?

  • weil ich die selben Probleme hatte, die die meisten Hundebesitzer auch haben

  • weil ich mit Iron (Malinoisrüde) damals durch viele tiefe Täler gewandert bin

  • weil Cesar Millan mir gezeigt hat, das Hundepsychologie wenig mit Hundetraining zu tun hat

  • ​weil ich gelernt habe, dass mein innerer Zustand mit dem Zustand meines Hundes zu tun hat und ich allein diejenige bin, die das ändern kann

  • weil ich meine täglichen eigenen Lernschritte gerne mit Dir teilen möchte

  • weil es mir ein Anliegen ist, das Menschen einen artgerechten Umgang mit ihren Hunden pflegen

 

Meine Erfahrungen

2008-2013

​gemeinsame Karriere als Polizeidiensthunde-
führerin bei der Polizei Graz, mit meiner Riesenschnauzerhündin "KIRA"

Fährte - Schutz - Stöbern

 

2006-2018

​aktiv im Hundesport (Gehorsam, Agility, Breitensport) mit einigen Turniererfolgen

Breitensport Staatsmeisterschaft 2017
Fundamental II bei Cesar Millan

2016

Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen bei Dr. Jutta Ziegler

 

2018

Ausbildung bei Cesar Millan in Los Angeles, "Fundamental I+II" - Training cesar's way, 

Hundepsychologie

 

2012-2024

div. Fortbildungen bei den Tierärztinnen Dr. Jutta Ziegler und Mag. Eva Fürnschuß.

Kurse, Workshops, Seminare im Bereich Hunde-

psychologie und -training. 

2022- jetzt

Ausbildung zur Spürhundeführerin bei Kynotec GmbH, mit der Malinois Hündin "Joy" - geprüfter Bettwanzenspürhund.

Bettwanzenspürhundeteam

Meine derzeitigen Begleiter

Mein cooler Bruno

Bruno Superstar

Der kleine Mann begleitet mich schon seit 2014, nachdem ich ihn über den Tierschutz von einem Bauernhof abholte.  Der "Rohdiamant" wurde geschliffen und entwickelte sich zu einem super Sportkumpel, mit dem ich einige BGH und Breitensport Turniere bestritten habe. Mittlerweile ist er in Pension und seit gut zwei Jahren leider völlig blind. Auch das stellte mich vor neue Herausforderungen, aber ich denke, wir meistern das ganz gut! TYP: ruhig, ängstlich, unsicher, verfressen

Austrian Legends Autumn Joy

Nachdem ich schon einmal einen Malinois ausbilden durfte, wollte ich absolut keinen mehr haben. Diese außergewöhnliche Rasse ist wirklich nichts für Anfänger und ich hatte nicht das Vertrauen in mich, wieder so einen "Sonderling" zu führen. Aber das Schicksal meinte wohl, meine Lehrstunden seien noch nicht vorbei und schenkte mir meine liebe Joy.  Sie bietet mir soviel und ist ein wahnsinnig toller Begleiter, mittlerweile auch geprüfte Bettwanzenspürhündin und eine weitere Lehrmeisterin für die Themen Ruhe und Geduld. TYP: sensibel, eher unsicher, schnell aufgedreht, Ein-Frau-Hund, Arbeitsmaschine

Joy Valentinstag
Takki die Spaßkanone

Takki (finn. Nasenbär)

Auch diese kleine Maus habe ich aus dem Tierschutz und mein Hintergedanke war auch aus ihr einen kleinen Spürhund zu machen. Ihre Nase funktioniert super, allerdings interessiert sie sich mehr für andere Dinge. Offensichtlich stellt sie sich ihr Leben anders vor als ich.    Naja, vielleicht wird sie mein Jagdbegleithund, oder sie hilft mir bei der Sozialisierung mit anderen Hunden - wer weiß. Sie ist noch jung und das Leben steht noch offen! TYP: selbständig, unabhängig, unsicher, abenteuerlustig, verschmust

bottom of page